Sensor - Leitfähigkeit CON

Artikelnummer: 240

Induktiver Leitfähigkeits-Sensor

Abmessungen: Durchmesser 44 mm, Länge 200 mm
Prozessanschluss: G1 1/2" PVC-Überwurfmutter
Material (Gehäuse): Polypropylen
Genauigkeit: < +-1,5% FS
Temperatur-Bereich: 0 - 40°C
Leistungsaufnahme: < 1 W
Kabellänge: 7,5 m
Schutzart: IP 68

Kategorie: Sensoren

Messbereich

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Leitfähigkeits-Sensor CON


  • Genaue und langzeit-stabile Leitfähigkeitsmessungen
  • Integrierter Temperatur-Sensor
  • Korrosionsfrei, mit Prozessanschluss
  • Ideal für den Einsatz in der Aquakultur und im Monitoring

Zuverlässig und präzise - SENECT CON

Die SENECT CON Leitfähigkeits-Sensoren messen die elektrische Leitfähigkeit von Flüssigen zuverlässig, präzise und Temperatur-kompensiert. Durch die Messung der Leitfähigkeit berechnen die SENECT Steuerungseinheiten den Salzgehalt / die Salinität (z.B. in PSU).

Das induktive Messverfahren besticht nicht nur mit präzisen Messwerten, sondern auch durch den nachezu wartungsfreien Betrieb und die einfache Kalibrierung.

Der Leitfähigkeitssensor CON ist mit unterschiedlichem Messbereich erhältlich: für Süßwasser-Anwendungen ist der CON2 mit seinem Messbereich von 0 bis 2000 µS / cm bestens geeignet, während bei Salzwasseranwendungen der CON50 zum Einsatz kommt.

 

Verwendung des Sensors mit der Senect Control App über eine Steuerung

 

 

Screenshot der Senect Control App - Leitfähigkeit

 

 

Der Screenshot zeigt die Visualisierung der Messwerte durch die App. Neben der Anzeige der aktuellen Leitfähigkeit des Wassers, ermöglicht die App das Festlegen einer Ober- und Untergrenze als Schwellenwerte für das Auslösen eines Alarms.


Artikelgewicht: 0,67 Kg

Datenblatt Deutsch

Datenblatt Englisch

Bedienungsanleitung Deutsch

Bedienungsanleitung Englisch